zurück

Unter dem Titel «Ich geb' dir einen Engel mit – Erfahrungen mit einem Symbol» ist ein liebevoll gestaltetes Buch entstanden. Darin kommen diejenigen zu Wort, die Erfahrungen mit dem bronzenen Begleiter gemacht haben: Von seiner Mut machenden Rolle an Krankenbetten und seiner tröstenden in Zeiten der Trauer, von seinem Einsatz in Kosovo oder Afghanistan, vom piependen Engel bei der Flughafenkontrolle oder von seiner beruhigenden Wirkung im Kinderzimmer. Mit Fotos und Illustrationen, ergänzt mit Gedichten von Rainer Maria Rilke, Mascha Kaléko, Peter Härtling und anderen, ist ein Lesebuch entstanden, das man immer wieder zur Hand nehmen mag.

Engelbuch ohne Engel

CHF 17.50