zurück

Josua Boesch (1922-2012), Künstler und Theologe, wählte nach seinem 50. Altersjahr einen künstlerischen Weg und ein eremitisches Leben in ökumenischer Verbindung mit dem Kloster Camaldoli/Italien. Dort schuf er, aus einer vertieften Auseinandersetzung mit Spiritualität, christlicher Mystik und dem menschlichen Dasein, Metallikonen in einer neuen Bildsprache. Seine Ikonen richten sich in einer offenen Art und Weise, jenseits von religiösen Klischees und Institutionen, an die BetrachterInnen und sind auf unmittelbare Begegnung angelegt.

Kunst-Doppelkarte Ikone Der Strahlende 1991 DIN A6 (14.8x10.5 cm)
©2020 by Verein ‹das Werk von Josua Boesch› josuaboesch.ch

Kunst-Doppelkarte Ikone Sujet 19 «Der Strahlende»

CHF 4.90
Mengenrabatt:
1 - 9 CHF 4.90
10 - 19 CHF 4.70
20 - 49 CHF 4.50
50 - 99 CHF 4.30
100 - CHF 4.00